Wasser-Analysen

wasseranalyseWasser – lebenserhaltend oder lebensbedrohend?

Wasser ist ein Grundnahrungsmittel und lebenswichtiger Bestandteil unseres Körpers

 

 

Durch Wasser kann Leben, aber auch Krankheit entstehen. Unser Wasser wird ständig auf Reinheit und Qualität überprüft, doch wissen wir nicht, in welchem Zustand es aus unseren Leitungen kommt.

Schadstoffbelastung im Wasser führt zur “schleichenden” Schädigung.

Unsere Untersuchungen zeigen, ob die Bleiwerte im Wasser von unsanierten Altbauten erhöht sind.

Im ländlichen Bereich konnten wir oftmals Brunnenwasser testen, das durch Einsatz von Spritz- und Düngemittel (z.B. Arsen) kontaminiert wurde. Gesundheitliche Schäden waren bei Tieren (Verhaltensstörung, Wundheilungsstörung, Huf-, Haut- und Fellerkrankung) erkennbar.

Ratsam bei vermuteten und bestehenden Bleirohren der Wasserleitung.

Tipp. Die Bleikonzentration der wasserführenden Steigleitungen bzw. Hauszuleitungen vom Hauptrohr in der Straße (Stichleitung) kann natürlich durch die Wasserbenutzung anderer Hausbewohner verfälscht werden.

Die Konzentration von Blei ist durch die längere Leitung zwar höher, durch den Mehrverbrauch an Wasser aber wiederum verändert.

 

 


Links

Informationen zu Analyse und Preis
Anmeldebogen zur Wasseranalyse (pdf)


Die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Beiträge dienen ausschließlich Ihrer Information und sind ausschließlich dazu gedacht, einen Überblick zu geben, können keinesfalls professionelle ärztliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt ersetzen. Einsatz und Verwendung von Nahrungsergänzungsmittel, also Orthomolekularer Substanzen, sollte durch einen qualifizierten Arzt, Apotheker oder Therapeuten, der nachweislich der Orthomolekularen Therapie kundig ist, beraten werden. Informationen hier sind keinesfalls geeignet, um gesundheitliche Diagnosen zu stellen, zu behandeln oder vorzubeugen.
Medizinische Anfragen per eMail können nicht beantwortet werden.